Grundschule Türkenstraße

Soziales Lernen an unserer Schule

Seit 2011 ist ein Schwerpunkt unserer Schulentwicklung die Förderung der Sozialkompetenz im alltäglichen Schulleben. Unter dem Motto "Wir haben TIM-Geist" verfolgen wir das Ziel, unsere Schüler sowohl durch die Vermittlung von Werten und Verhaltensweisen als auch durch das Übertragen von Verantwortung in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz zu stärken. Über die tägliche Unterrichtsarbeit hinaus versuchen wir unsere Kinder in Schul-, Klassensprecherversammlungen und Klassenratsitzungen in diesen Bereichen zu fördern.

Die Schulversammlungen, also die Treffen aller Schüler, Lehrkräfte und Schulleitung, finden bei uns in regelmäßigen Abständen statt.

Hier wird unter anderem unseren Schulregeln (siehe Schulleben 2010/11) Raum gegeben. Der Arbeitskreis Schulregeln (vier Lehrkräfte) bereitet den neuen Werteschwerpunkt und die Themenschwerpunkte im Vorfeld kindgemäß auf. 

Außerdem ist in diesen Treffen beispielsweise noch Platz für Vorträge bzw. Vorführungen einzelner Klassen, Informationen über gemeinsame Feste und Projekte, die Verabschiedung der Viertklässler oder die Begrüßung der ersten Klassen.

In der Klassensprecherversammlung reflektieren die Klassensprecher über aktuelle Vorkommnisse und Probleme des Schulalltags. Je nach Dringlichkeit werden diese Aspekte entweder sofort in die Klassen zurückgegeben oder in der nächsten Schulversammlung vorgebracht.

Auch führen einige Klassen den Klassenrat als weitere Möglichkeit der demokratischen Mitbestimmung der Schüler regelmäßig durch. Klasseninterne Themen oder Schwierigkeiten werden hier direkt angegangen bzw. gelöst.

Grundschule an der Türkenstraße | Türkenstraße 68 | 80799 München | Telefon: 089/28788130 | E-Mail: gs-tuerkenstr-68@muenchen.de