Grundschule Türkenstraße 
 

Erkrankungen

Für Krankmeldungen erreichen Sie uns morgens von 7.30 – 8.00 Uhr telefonisch unter Tel. 089/ 2 87 88 130. Aufgrund des hohen Anruferaufkommens bitten wir um Ihre Geduld. Gerne können Sie Ihr Kind auch schriftlich durch einen Mitschüler sowie per Fax (089/2 87 88 13 28) entschuldigen. 


Liebe Eltern, 

gemeinsamer Unterricht im Klassenverband ist unser aller Ziel. Bitte schicken Sie deshalb Ihr Kind nur dann in die Schule, wenn es so gesund ist, dass Sie ein gutes Gefühl dem Kind gegenüber und seinen Mitschülerinnen, Mitschülern und Lehrkräften gegenüber haben. Gehen Sie mit dieser Entscheidung sehr verantwortungsvoll um.  


Vorgehen bei (möglicher) Erkrankung einer Schülerin/eines Schülers:

Schüler dürfen, solange die Warnstufe zwei herrscht, bei milden Krankheitsanzeichen wie Schnupfen oder gelegentlichem Husten ohne Fieber weiterhin die Schule besuchen. Bitte beobachten Sie es 24 Stunden, ob sich Fieber entwickelt.


Kranke Schülerinnen oder Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Halsschmerzen oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. 


Kinder kommen wieder in die Schule, wenn sie mindestens 24 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentliches Husten) und mindestens 36 Stunden fieberfrei sind. 


Vorgehen bei Auftreten eines bestätigten Falles:

Anweisungen des Referates für Gesundheit und Umwelt (RGU) müssen befolgt werden.